evangelische Kirchengemeinde Pfedelbach - Freude, die von Innen kommt

Freude die von innen kommt

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus finden in unserer Kirchengemeinde bis auf Weiteres keine Gruppen und Kreise und keine Gottesdienste statt.
Die Pfarrämter und das Gemeindebüro sind für den Publikumsverkehr geschlossen, aber natürlich weiter telefonisch und per Mail zu erreichen.

evangelische Kirche Pfedelbach

evangelische Kirche Pfedelbach

Willkommen auf unserer Webseite

Unsere Kirchengemeinde ist ein Haus voller Leben, in dem sich Gott und Menschen begegnen.

 Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Angebote interessieren. Auf dieser homepage finden Sie Informationen rund um das kirchliche Leben der evangelischen Kirche Pfedelbach. 

 Wir, das Team um Pfarrer Konrad Köhnlein und Pfarrer David Mayer, freuen uns auf Begegnungen mit Ihnen!

 Neben den verschiedenen Musikgruppen bieten wir auch Gruppen und Kreise für Senioren, Erwachsene und Jugendliche/ Kinder an. Desweiteren bekommen Sie Infos über die Diakonie und Seelsorge. Finden Sie eine wichtige Information nicht auf diesen Seiten? Dann fragen Sie uns.

 MUSICAL- RÜCKBLICK


Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus finden in unserer Kirchengemeinde bis auf Weiteres keine Gruppen und Kreise und keine Gottesdienste statt.
Die Pfarrämter und das Gemeindebüro sind für den Publikumsverkehr geschlossen, aber natürlich weiter telefonisch und per Mail zu erreichen.

Video Stream:

 

Morgenandacht 02.04.2020 - Diakonin Dorothea Schindhelm

Es gibt Millionen Menschen, die sich nach Unsterblichkeit sehnen,

die aber nicht wissen,

was sie an einem verregneten Sonntagnachmittag anfangen sollen.

(Maurice Chevalier)

 

Ja, so sind wir Menschen. Wenn alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, dann wünschen wir, es könnte ewig so weitergehen...

Aber jetzt sind wir, quasi von einem Tag auf den anderen, in die Situation hineingeworfen, dass es eben nicht so läuft, wie wir uns das vorgestellt haben.

Über eine ganze Gesellschaft sind von oben nicht nur "Sieben Wochen ohne", sondern "............. Wochen ohne" (Anzahl noch offen) verordnet worden und jetzt merken wir auf einmal, dass wir mit uns selbst konfrontiert sind:

Mit dem, was sich da in uns an unterschiedlichen Gefühlen und Stimmungen tummelt und was wir normalerweise irgendwie ganz gut im Zaum halten können. Oder wir merken, dass wir gar nicht so gut mit uns alleine zurecht kommen.

 

Ein Tag kann lang sein, wenn man alleine die Quarantäne hinter sich bringen muss, wenn niemand zu Besuch kommen darf oder wenn die ganze Familie plötzlich aufeinander sitzt und man sich gegenseitig nervt.

 

"............. Wochen ohne" - Es ist noch offen, welche Zahl bei der Leerstelle einzusetzen sein wird. Mutmaßungen, wie lange es noch dauern wird mit dem Ausnahmezustand, werden in diesen Tagen ja reichlich geäußert.

Aber sie sind wohl eher ein Ausdruck unseres Wunsches, die Normalität möge doch bald wieder eintreten.

Dabei gibt es berechtigte Zweifel, ob man wieder zur alten Normalität zurückkehren wird...

 

Vielleicht sollen wir auch gar nicht zur Normalität wie früher zurückkehren. Vielleicht ist es unsere Aufgabe, dass wir aus dieser Herausforderung etwas lernen und sei es nur, das wirklich zu schätzen, was wir im Moment gerade nicht dürfen oder nicht haben. 

 

z.B. Wie viel es uns bedeutet , etwas zu planen und dann auch durchführen zu können;

Oder wie gut es ist, einander mit Handschlag begrüßen oder in den Arm nehmen zu können;

Oder wie schön es ist, jemanden besuchen zu können;

Oder der Gang ins Kino oder in die Eisdiele oder ins Stadion;

Oder dass Schule, wenn man mit den Anderen zusammen sein kann, gar nicht sooo doof ist;

 

- Wir wissen nicht, wie der Weg vor uns weitergehen wird.

Aber genau hier zeigt sich für uns die immerwährende Lektion des Glaubens:

Wir sind dazu aufgefordert, Glauben und Vertrauen zu üben, einzuüben, zu trainieren, gerade wenn nicht klar ist, wie es hinter der nächsten Kurve weitergehen wird. Wir müssen uns dazu vielleicht sogar regelrecht überwinden: Ich weiß nicht, wie es weitergeht, aber ich will zu Dir, mein Gott, Vertrauen fassen, dass der Weg weitergeht und dass Du mir hilfst, die nächsten Schritte auf dem unbekannten Weg zu gehen.

Und zu diesem Vertrauen könnte auch gehören, dass wir den Tag, der uns zur heute Verfügung steht, als geschenkte Lebenszeit annehmen, und wertschätzen.

Jetzt ist dieser eine Tag im Frühjahr 2020.

Er ist ein Geschenk für mich.

 

Sehe ich, was nur jetzt in diesen Tagen, zu sehen ist?

Dass der kahle Wald bald nur noch Erinnerung sein wird. Überall drückt es aus den Knospen! Bald wird es überall grün sein. Der Frühling kommt mit Macht und das Jahr schreitet fort.

 

Die Karwoche steht vor der Tür – und: Ostern steht vor der Tür und mit Ostern die wunderbare Botschaft, dass der Auferstandene gegenwärtig ist und dass wir nicht alleine unseren Weg gehen müssen. Deshalb können auch wir gegenwärtig sein.

 

Die Gegenwart ist die einzige Zeit, die mir zur Verfügung steht.

Das Vergangene war, die Zukunft kommt erst noch.

Die Gegenwart ist das Jetzt , das mir heute geschenkt ist.

Achte gut auf diesen Tag,

denn er ist das Leben-

das Leben allen Lebens.

In seinem kurzen Ablauf liegt alle Wirklichkeit

und Wahrheit des Dasein.

Die Wonne des Wachsens,

die Größe der Tat

die Herrlichkeit der Kraft.

Denn das Gestern ist nichts als ein Traum

und das Morgen nur eine Vision.

Das Heute jedoch

- recht gelebt –

macht jedes Gestern

zu einem Traum voller Glück

und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.

Darum achte gut auf diesen Tag.

 

(Quelle leider unbekannt)

 

einen gesegneten Tag wünscht Dorothea Schindhelm,

seit 1. Februar Gemeindediakonin in Pfedelbach


Abendandacht

Hier findet sich eine liturgische Abendandacht. Diese kann z.B. wunderbar mit dem Glockenläuten um 19.30 Uhr verbunden werden. So sind wir im Gebet mit vielen Menschen in unserer Region und unserem Land verbunden.

                             


Als Gemeinde-Übergreifendes Projekt wird ab diesen Sonntag, dem 22.03.2020 um 9:30 Uhr ein online Kindergottesdienst wöchentlich starten! Mit Lied, Spiele zum Mitmachen, Theater und Impuls! Was für eine mega Möglichkeit, dass kids in ganz Deutschland von Jesus hören können!

Erzählt euren Gemeinden, kleinen cousinen und cousins, Bekannten die Kinder im Grundschulalter haben, Nachbarskindern davon ... Egal wem!

Unser Ziel ist, so viele Kinder wie möglich online von Jesus zu begeistern 😍🎉

Hier ein erstes Einladungsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=h2yJPjeW5xU

Der Link zum Youtubekanal lautet: https://www.youtube.com/channel/UCsnIncp_DV3YPMkif-4Npgg

Und es gibt auch eine Instagram Seite ("online kindergottesdienst")!












Die Gottesdienste im Jahr 2020.

Direkte Informationen zu Taufe, Hochzeit, Sterbefall und Konfirmation. Aktuelle Termine hier.

Gemeinsam bauen wir unser Gemeindehaus um und füllen es mit Leben. Unterstützen Sie uns. Vielen Dank. 



Abseilaktion am Kirchturm Kirche Pfedelbach

Gott hält: eine Aktion von TAKE CARE





Unser Pfarrsekretariat (Kirchgasse 11) ist zu erreichen: Telefon 07941 / 83 90, Fax 07941 / 3 55 01. Rund um die Uhr sind wir hier im Internet und per E-Mail erreichbar.

 

Sekretariat – Öffnungszeiten

Familiengottesdienst für Groß und Klein in Pfedelbach mit Mittagessen, Familiengottesdienst


Montag:  geschlossen
Dienstag: 9-12:00 Uhr
Mittwoch:  9-12:00 Uhr / 14-16:30 Uhr
Donnerstag: 14-16:30 Uhr
Freitag:   14-16:30 Uhr

 

Sehen Sie sich unsere neuen 360° Panoramavideos unserer Kirche an, gemacht von Mario Ulke. Lernen sie dabei interaktiv viel über unsere Kirche kennen. 




Veranstaltungshinweise:   



Kindermusicalprojekt in den Herbstferien:

Es war wirklich unglaublich toll. Hier zum nachlesen:

 

 Alle Angebote für Kinder und Familien sehen Sie hier:

Fest im Leben stehen: Alle Termine 2020 für Familien und Kinder.

 

Möchten Sie uns finanziell unterstützen?

Unser Flyer zum freiwilligen Gemeindebeitrag 2020 ist hier zum download bereit.

 

 

 








Nutzen Sie facebook?

Die Kirchengemeinde ist nun auch auf Facebook zu erreichen:

https://www.facebook.com/KirchePfedelbach/

   ____________________________________________________________________________________________________

 

Neuigkeiten

Feed

14.01.2019, 18:55

Fest im Leben stehen - Termine für Familien und Kinder 2019

Hier finden Sie alle unsere Angebote für Familien und Kinder. Viel Spaß.   mehr


26.6.2018

Neuer Gemeindebrief ist online

   mehr


19.11.2017, 22:04

Predigt zum nachhören

Unter den Downloads finden sie ab sofort die aktuellen Predigten als mp3 zum nachhören.    mehr




 

 

 Hier geht es zur katholischen Kirchengemeinde Pfedelbach

 


1035648